top of page

Ailton freut sich auf Spaß mit alten Kollegen und den Schwarzwald

Früherer Werder-Torjäger ist fit für das Jahrhundertspiel in Mitteltal / Kartenvorverkauf läuft gut


Baiersbronn-Mitteltal. Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton ist fit für das Jahrhundertspiel der Werder Bremen Legenden gegen die VfB Stuttgart Traditionsmannschaft. Am Samstag, 15. Juli, Anpfiff 18 Uhr, trifft der Brasilianer mit den Hanseaten auf dem Sportplatz in Baiersbronn-Mitteltal auf seine alten Kollegen des VfB.


Die Legenden von Werder Bremen treffen auf die Traditionskicker des VfB Stuttgart. Auf was dürfen sich die Besucher im Murgtal freuen?

Es ist immer schön die alten Kollegen zu treffen. Fußball macht mir immer noch sehr viel Spaß vor allem mit der Werder Traditionsmannschaft.


Wie groß ist denn noch ihr Ehrgeiz? Ist auch heute noch ein Spiel nur ein gutes Spiel mit mindestens einem Tor durch Ailton?

Der ist noch groß. Spiele mit den Werder Legenden motivieren mich immer. Meine Kondition ist gut und reicht für die komplette Spielzeit und mindestens ein Tor in Mitteltal. Ich habe in Bremen extra noch trainiert. Aber es ist klar, vor allem wollen wir alle viel Spaß haben.


Sie waren viele Jahre in Deutschland aktiv. Waren Sie mit einer ihrer Mannschaften schon einmal im Schwarzwald, oder ist das eine Premiere für Sie?

Ja, ich war schon einmal dort, habe auch schon gespielt, ich weiß aber nicht mehr genau wo. Aber der Schwarzwald ist schön. Im Süden bin ich ab und zu, letztes Jahr in Fellbach und auch schon mit Claudio Pizarro in Bayern.


Sie haben in diesem Jahr ihr Comeback im aktiven Fußball gefeiert. In der dritten Kreisklasse spielten Sie für den TSV Bassum III, erzielten dabei gleich ein wunderschönes Tor. Die Fußballleidenschaft scheint bei Ihnen ungebrochen. War es das jetzt, oder ist ein nochmaliges Comeback nie ausgeschlossen?

Gute Frage, das weiß ich noch nicht. Ich hatte viel Spaß. Die Liga ist zwar ganz tief, aber der Spaß ist groß. In der kommenden Saison werde ich nicht spielen, aber vielleicht 2024.


In Mitteltal treffen Sie nun auf die früheren Kollegen des VfB, die unter anderem mit Cacau auflaufen werden. Wie wichtig sind Ihnen solche „Familientreffen“?

Es ist immer gut alte Kameraden und über die geilen Zeiten von früher zu sprechen. Familientreffen sind immer wunderschön. Treffen, spielen essen Spaß haben – einfach eine gute Zeit. Das ist wichtig.


Im vergangenen Jahr spielten sie mit den Werder Legenden bereits in Süddeutschland beim SV Fellbach. Nun in Baiersbronn-Mitteltal. Es werden zahlreiche grün-weiße Fans an der Murg erwartet. Finden Sie es auch bemerkenswert, wieviel Begeisterung der SV Werder Bremen auch hier im Süden auslöst?

Werder Bremen hat in ganz Deutschland viele Fans. Egal wo wir auch mit der Traditionsmannschaft spielen, es ist Werder Bremen und viele Menschen kommen als Zuschauer. Das wird hoffentlich auch in Mitteltal so sein.

Karten für das Jahrhundertspiel gibt es bei den Niederlassungen der Volksbank eG im Kreis Freudenstadt. Im Anschluss an das Spiel steigt die große Jahrhundert-Party mit DJ Phil M. Karten hierfür gibt es an der Abendkasse. Für die Besucher des Fußballspiels ist der Eintritt frei.



371 Ansichten
bottom of page