top of page

Kinder lieben den Wettkampf

Viel Spaß an der Bewegung und Freude am Wettkampf zeigten über 120 Kinder und Jugendliche auf dem Sportgelände des SV Mitteltal-Obertal sowie an den beiden örtlichen Grundschulen bei der DSV-Sommerolympiade.

Organisiert durch den DSV und umgesetzt durch die Kooperation von Verein und Schule, gingen die Teilnehmer, aufgeteilt in Gruppen in den Altersklassen ab U8 bis U16, an den Start. An fünf verschiedenen Stationen, die alle immer nach den gleichen Vorgaben für die teilnehmenden Vereine und Schulen aufgebaut und bewertet werden, konnten sie sich messen.

Ihr Können durften die Kinder und Jugendlichen in den Wintersport-Disziplinen Ski Alpin, Biathlon, nordische Kombination, Skilanglauf und Ski Cross mit Übungen zur Koordination, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. So liefen die Kinder im Slalom um aufgestellte Hütchen, sprangen durch am Boden liegende Ringe und warfen während eines Dauerlaufs Bälle in Kisten.

Besonders beeindruckt waren die Lehrerinnen und Lehrer der beiden Grundschulen von der großen Begeisterung, vom Ehrgeiz und vom Durchhaltevermögen ihrer Schützlinge. Dank der sehr positiven Resonanz, seitens der Kinder, der Schulen und des Vereins, ist eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr fest eingeplant.

Ein herzliches Dankeschön an Cora, die im Auftrag des DSV zwei Tage vor Ort war und die Materialien für die Olympiade stellte, sowie an Benny Dettling, der die Veranstaltung für den Verein und die beiden Grundschulen organisierte und begleitete.


Comments


bottom of page